UMWELTFREUNDLICH UND SICHER:
MOKLANSA SCHMIERSTOFF

Schmierstoffe werden eingesetzt, um die mechanische Abnutzung durch Reibung zu verhindern. Das Fett führt zu einem Film zwischen Rad und Schiene und verhindert so den direkten Kontakt der sich zueinander bewegenden Oberflächen. Verschleiss und Geräusche werden dadurch deutlich gemindert.

Der moklansa Schmierstoff ist pastös und besteht aus einem Syntheseöl, das in einen Verdicker eingebettet und zusätzlich mit Additiven ergänzt wird. Der von moklansa speziell entwickelte Schmierstoff (Fahrflankenschmiermittel KUB 1K-30) lässt sich exakt auftragen und verteilen und ist darüber hinaus nicht umweltbelastend, da er biologisch abbaubar und nahezu nicht wasserlöslich ist. Der moklansa Schmierstoff ist in der Schweiz vom Bundesamt für Gesundheit zugelassen und verfügt über Giftklassenfreiheit.